TERRA Data GmbH Oberhausen - FAQ

Software für die grüne Branche

TERRA Data - Ratgeber (Onlineupdate)

Die Online - Datenbank für Lösungsansätze

Onlineupdate meldet den Fehler 1006 unter Windows Vista oder Windows 7 (FAQ NR: 1031)

Problem:

Wenn das Onlineupdate auf einem Windows Vista oder Windows 7 Rechner ausgeführt wird, meldet das Onlineupdate den Fehler 1006, das Update könne nicht in die Datenbank gespeichert werden. Obwohl die Datenbank und Firewall korrekt eingestellt sind und X5 auch problemlos funktioniert.

Lösung:

X5 muss einmalig als Administrator gestartet und die Mandantendaten dann korrekt eingetragen werden.

Hintergund:
Das Onlineupdate wird ebenfalls als Administrator gestartet, also unter einem anderen Benutzerkonto. Aufgrund der Benutzerkontensteuerung (UAC) unter Windows Vista und Windows 7 kann der Administrator aber nicht auf die in der Registry gespeicherten Mandanteninformationen des angemeldeten Benutzers zugreifen und findet somit nicht den richtigen Mandanten bzw. die richtige Datenbank. Dadurch kann nicht in die Datenbank gespeichert werden und es wird der Fehler 1006 gemeldet.
Diese Problem wird in einer der nächsten X5 Versionen behoben sein.




    • Sollten Sie hier keine Lösung für Ihr Problem finden, nutzen Sie doch auch unser Forum oder wenden Sie sich an das TERRA Data Team.

    • Diesen Tipp bewerten:

      Helfen Sie uns, unseren Support zu verfeinern und zu verbessern.
      Hat Ihnen dieser Tipp geholfen, war er verständlich/unverständlich oder hat dieser Tipp Ihnen nicht geholfen?
      Dieser Tipp war:
      Bitte 1031 eingeben
      Wenn der Rat nicht hilfreich war, oder Sie eine Bemerkung zu diesem Tipp eintragen möchten: